Sicher einkaufen
Idosell security badge

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

Erkennung von Kraftstofflecks | Wie funktioniert es?

2023-11-28
Erkennung von Kraftstofflecks | Wie funktioniert es?

Ein möglicher Kraftstoffaustritt ist nicht nur eine potenzielle Verlustquelle für das Unternehmen, sondern vor allem eine ernsthafte Gefahr für die Umwelt. Ein großer Fleck mit brennbarem Benzin kann auch für die Mitarbeiter gefährlich sein. Um ein solches potenzielles Problem zu vermeiden, lohnt es sich, alle Tanks, Rohrleitungen und andere relevante Stellen (z. B. Ventile) mit einem Leckanzeigesystem zu schützen. Ein Beispiel für einen solchen Schutz ist das nVent RAYCHEM TraceTek-System.

Wie funktioniert das TraceTek-Kraftstoffleck-Erkennungssystem?

Das nVent RAYCHEM TraceTek-Erkennungssystem besteht aus 4 Komponenten:

  1. Kraftstoffleck-Erkennungskabel TT5000 Serie. Es wird an linearen Elementen beliebiger Länge, wie z. B. Rohrleitungen, angebracht, um auslaufenden Kraftstoff zu erkennen. Im Falle eines Fehlers sendet es ein Signal an die Haupteinheit. Das Kabel kann auch für Tanks verwendet werden - verlegen Sie es einfach spiralförmig in Abständen gemäß der Anleitung, um die gesamte Anlage zu überwachen.
  2. TTT-FFS Kraftstoffsonde, die um Kraftstofftanks herum angebracht wird. Wenn der Behälter überfüllt ist und das Medium überläuft, sendet die Sonde sofort ein Signal aus. Ein wesentlicher Vorteil dieses Modells besteht darin, dass es fließendes Wasser ignoriert und somit das Auftreten von Fehlalarmen reduziert.
  3. SIM-Schnittstellenmodul. Es sammelt die Signale von allen angeschlossenen Sonden und Kabeln und verarbeitet und speichert alle Informationen. Es überwacht nicht nur das Auftreten von Lecks, sondern berechnet auch deren Position, was bei der Fehlerbehebung sehr hilfreich ist.
  4. Alarm- und Ortungsmodul. Die Installation und der Anschluss aller Komponenten des Kraftstoffleckerkennungssystems ist nicht nur einfach, sondern auch schnell.

Warum die nVent RAYCHEM TraceTek-Anlage verwenden?

Der Austritt von Brennstoff aus Unternehmensanlagen bringt eine Reihe von Problemen mit sich. An erster Stelle stehen die direkten Verluste dieses Mediums. Ein lange nicht behobener Ausfall kann zu hohen Verlusten führen. Vor allem, wenn der Kraftstoffmangel zum Stillstand der Produktionsanlagen führt. Dies ist jedoch nicht die einzige Schwierigkeit. Auslaufender Kraftstoff stellt eine große Gefahr für die Umwelt dar. Glücklicherweise ermöglicht das TraceTek-System eine lineare, kontinuierliche Verfolgung auftretender Lecks und eine sofortige Alarmierung, sobald sie auftreten. Die Installation einer Lösung von nVent RAYCHEM ist sehr beliebt für die Überwachung verschiedener Arten von Kraftstoff- und anderen chemischen Tanks. Es ist auch ideal für die Überwachung des Zustands von langen Rohrleitungen. Gleichzeitig wird das Detektionskabel auch an Flanschverbindungen, Pumpen, Ventilen und anderen punktuellen Komponenten installiert, die einem natürlichen Verschleiß und dem Austreten des übertragenen Mediums unterliegen können.

TraceTek-System vs. Fehlalarme

Kostspieligere Detektionssysteme mit minderwertiger Verarbeitung können ebenso schnell auf ein Kraftstoffleck aus einem Tank reagieren. Der Nachteil vieler von ihnen ist jedoch, dass sie eine große Anzahl von Fehlalarmen erzeugen. Es genügt ein stärkerer Regen und ein Wasserwirbel auf einer installierten Sonde, um ein Fehlersignal zu geben. Für das Wartungsteam bedeutet dies, dass es die Situation überprüfen muss. Wenn das System darüber hinaus keinen Standort angibt, ist jede Alarmverifizierung eine Verschwendung von Zeit und Ressourcen. Noch schlimmer ist jedoch, dass häufig wiederholte Signale die Menschen einschlafen lassen und dazu führen, dass ein echter Fehler nicht rechtzeitig entdeckt wird. nVent RAYCHEM TraceTek reagiert nicht auf Wasser, was die Fehlerquote deutlich reduziert. Gleichzeitig ermöglicht die Meldung der genauen Position des Lecks eine sofortige Inspektion vor Ort - der Arbeiter muss nicht im gesamten Tank nach Anzeichen für einen Defekt suchen.

Sehen Sie mehr in November 2023
pixel